Grünkohlfahrt auf Sauer und Mosel

Rheinland-Pfalz und Saarland eröffneten gemeinsam frühzeitig die Paddelsaison. Knapp 40 Wanderfahrer aus Trier, Bitburg, Koblenz, Sinzig und Neuwied sowie aus Saarbrücken und Völklingen nahmen an der traditionellen Grünkohlfahrt Anfang März teil. Die 28 Kilometerstrecke auf der luxemburgischen Sauer und Mosel jährte sich zum zehnten Mal und wird traditionell in jedem Jahr von den Trierer Kanufreunden organisiert. Start war bei Rosport in Luxemburg. Von dort an ging es bis zur Mündung in die Mosel bei Wasserbillig und von dort bis zum Bootshaus in Trier. Die Sonne zeigte sich bei „Novemberwetter“ im März zwar nicht, aber es war trotz einiger paddelintensiver Phasen ein guter Start in die neue Saison. Ziel der Wanderfahrer ist es, verstärkt Kontakte zu den benachbarten Vereinen in der Großregion SaarLorLux zu knüpfen, um die eine oder andere Aktivität gemeinsam durchzuführen. Selbstverständlich gab es als Ausklang nach der kräftezehrenden Fahrt ordentlich Grünkohl auf den Teller. Für den netten Empfang bei den Trierer Paddelkollegen auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

Weitere Infos unter www.kanufahrer.de

Armin Neidhardt