Süddeutsche Meisterschaften Kanuslalom

Erfolge bei Süddeutscher Meisterschaft

Die Saarländischen Kanuslalom Sportler nahmen am Wochenende an den Süddeutschen Meisterschaften in Bad Kreuznach teil. Gleichzeitig wurde bei  dieser  Regatta erstmals die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften ausgetragen.

In den verschiedene n Alters- und Bootsklassen gab es gute bis sehr gute Ergebnisse.

Eifriger Medaillensammler war – wie zu erwarten - Hannah Grünbeck vom Saarbrücker Kanu Club. Im Canadier-Einer der weiblichen Junioren konnte zwar mit bester Laufzeit aufwarten, musste aber belastet mit zu vielen Strafpunkten den Titel Eva Klein aus Augsburg überlassen und sich mit dem Vizemeister-Titel begnügen. Zwei Bronze-Medaillen gewann sie im Team der Juniorinnen im Kayak-Einer gemeinsam mit Janine Schording und Sophie Adler vom Kanu Club Merzig.

In der Klasse Junioren Canadier-Mannschaft  gelang dem Saarbrücker Team um Hannah Grünbeck, Kevin Murzyn und Daniel Rothgerber  hinter dem Team aus Augsburg und einer Renngemeinschaft aus Hessen den 3. Rang zu erpaddeln. Kevin Murzyn konnte sich zudem  im Rennen der Canadier-Einer der Jugend den dritten Platz sichern. Gemeinsam mit Olaf Götting konnter er im Canadier-Zweier noch den knapp geschlagen den 4. Platz erreichen. Dies ist um so höher zu bewerten, da beide zu ersten Mal zusammen in dieser Bootsklasse starteten.

Wolfgang Ernst vom KV Saarlouis konnte sich als ältester Teilnehmer im Rennen der Canadier –Einer der Senioren B die Bronze-Medaille sichern.

Im härtesten Rennen des Tages der Herren Kayak-Einer musste sich Michael Winn mit Rang 4 knapp hinter drei Bundeskader-Sportlern begnügen 

Landestrainer Jörg  Blees , der selbst  die Silber Medaille im Kayak-Einer der Altersklasse C gewann,  war mit den Leistungen der Landeskadersportler zufrieden, da sich alle Jugend- und Junioren-Fahrer sich für die Deutsche Meisterschaften, die Mitte August in Augsburg ausgetragen wird, qualifizieren konnten.

Liste der Qualifizierten: