Mit dem Drachenboot durch Saarbrücken

Innenstadt aus anderer Perspektive.
Die Saarbrücker Innenstadt vom Wasser aus erkunden und gleichzeitig sportlich aktiv sein – diese Möglichkeit bietet der SKC Saarbrücker Kanu-Club e. V. allen Interessenten in diesem Sommer gleich vier Mal: jeweils freitags am 4. und 11. Juli, am 22. August und am 5. September um 17.00 Uhr ab Bootshaus in der Elsässer Straße 2 in 66119 Saarbrücken-St. Arnual. Dann heißt es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer „ran an die Paddel“ in einem Drachenboot.
Nachdem das Boot am Steg zu Wasser gelassen wurde, erfolgt zunächst eine kleine Einführung in das Paddeln durch den Steuermann. Anschließend geht es auf der rund zweistündigen Fahrt zunächst Fluss aufwärts bis zur Ostspange vorbei am Halberg, dem alten Verlauf der Saar, durch den Yachthafen auf den Spuren der Römer, zurück Richtung Innenstadt mit Winterberg, Heizkraftwerk samt Industriekultur und Stiftskirche St. Arnual. Die Fahrt geht weiter Saar abwärts bis zur Westspange. Unter sieben Brücken durch passiert das Boot den Saarländischen Landtag, das Staatstheater, das Saarbrücker Schloss und die neu gestaltete Berliner Promenade. Hinter der Westspange wird gedreht und es geht zurück zum Bootshaus in St. Arnual. Die Fahrt auf der Saar bietet den Paddlern neue Eindrücke und Perspektiven auf die Saarbrücker Innenstadt.
Nach der Fahrt besteht die Möglichkeit, im Bootshaus zu duschen, einzukehren und bei einem kleinen Imbiss oder Getränken das Erlebte Revue passieren zu lassen.

Voraussetzung für die Fahrt ist eine Teilnehmerzahl von mindestens zwölf bis maximal 16 Personen, die allesamt schwimmen können müssen, unabdingbar für alle, die in ein Boot einsteigen. Da die Saar Bundesschifffahrtsstraße ist, müssen verschiedene Vorschriften eingehalten werden. Zudem ist Schwimmwestentragepflicht. Der Verein stellt Boot, Steuermann, Paddel und Schwimmwesten. Zudem kommentiert der Steuermann die touristischen Highlights während der Fahrt.
Da Paddeln eine spritzige Angelegenheit sein kann, empfiehlt der SKC das Mitbringen von Badesachen, T-Shirt, kurzen Hosen, einer leichten Regenjacke, Wasserschuhen oder alten Turnschuhen sowie Wechselkleidung.
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter paddeln@saarbruecker-kanu-club.de bis jeweils donnerstags vor dem Termin. Für die Teilnahme ist ein Beitrag von 20 Euro pro Person zu entrichten.
Weitere Infos zum Kanufahren allgemein sowie über das vielfältige Angebot des SKC auch unter www.saarbruecker-kanu-club.de. Wer sich für das Paddeln interessiert, kann gerne freitags ab 19 Uhr im Bootshaus vorbeischauen.