Saarländischer Kanuslalom-Nachwuchs erfolgreich

2x Gold, 2x Silber und 1x Bronze bei den Championat du Departement Moselle

„Trois, deux, un, go!“ so lautete das Startsignal am Samstag, den 14. Juni auf der Saar bei Grosbliederstroff. Die Meisterschaft des Departement Moselle für die Altersklassen von 7 bis 14 Jahren wurde hier ausgetragen. Außer den Französischen Vereinen aus Sarrebourg, Grosblie, Bouzonville, Thionville und Metz durften die Saarländischen Sportler aus Saarbrücken und Merzig teilnehmen. Zeitgleich fand die Deutsche Schüler Meisterschaft in Luhdorf-Roydorf statt, wo die 12 – 14 jährigen Saarländer antraten und so paddelten in Grosblie nur die 7 – 12 Jährigen Slalomkanuten aus Merzig und Saarbrücken.
Die Wasserverhältnisse und auch die Toraufhängung waren Schüler gerecht und so kam es zu keiner Kenterung. Trotzdem wurde das ein oder andere Tor verpasst und führte zu jeweils 50 Strafpunkten.
Im Rennen der männlichen Schüler B starteten Sebastian Franz und Lauritz Vernaleken beide vom Saarbrücker Kanu Club. Sebastian belegte hinter zwei Sportlern aus Metz Platz 3 und Lauritz Platz 5.
Das Rennen der weiblichen Schüler B, wo gleich 3 Saarländerinnen Teil nahmen, sicherte sich Viktoria Funk vor Anastasia Pagel (beide vom Kanu Club Merzig). Sechste wurde Solveig Vernaleken vom SKC.
Die jüngsten Sportler sind zwischen 7 und 10 Jahren. Im Rennen der weiblichen Schüler C siegte Berenike Vernaleken vom Saarbrücker Kanu Club.