Saarländischer Kanu-Bund ehrte seine erfolgreichen Sportler

Weltmeister, Europameister, Gold, Silber, Bronze, Deutsche Meister und viele Topplatzierte bei nationalen und internationalen Regatten – der Saarländische Kanu-Bund e. V. SKB blickt auf eine gute Saison 2016 zurück. Im Bootshaus des Merziger Kanuclubs ehrten SKB-Präsident Bernhard Schmitt sowie die beiden Vizepräsidenten Stefan Thirion und Jörg Theis am 12. Februar die erfolgreichen saarländischen Kanuten sowohl in den beiden olympischen Disziplinen Kanu-Rennsport und Kanu-Slalom als auch in der noch jungen technischen Disziplin Freestyle sowie im Drachenboot- und Wanderbootsport.

Einige Highlights

International erfolgreich war die amtierende Deutsche Juniorenmeisterin Emma Schuck im Freestyle vom Saarbrücker Kanu-Club. Sie wurde in der abgelaufenen Saison Europameisterin.
Auf internationalem Parkett bewegten sich auch die beiden Rennfahrer aus Saarlouis, Marvin Frick und Norbert Hürtgen, im Marathon bei der Europameisterschaft. Erfreulich, dass es auch beim Nachwuchs bergauf geht: Nora Wortmann gewann den Kanumehrkampf in München und Tom Reuter und Elenor Hürtgen wurden Dritte bei den Schülern.
Im Drachenbootsport holten Elisabeth Rauch und Heidi Wurzer aus Merzig sowie Wendelin Rößler aus Völklingen Gold, Silber und Bronze in verschiedenen Disziplinen bei der Weltmeisterschaft in Moskau.
Erfolgreichste Slalomfahrer von der Saar waren Birgit Fassbender aus Merzig mit einem ersten Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften sowie Dirk Fuhrmann aus Saarbrücken mit Platzierungen auf dem Treppchen bei den German Masters und den Süddeutschen Meisterschaften. Jeweils Vizemeister wurden bei den German Masters Jörg Blees aus Saarbrücken und Wolfgang Ernst aus Saarlouis in ihren Altersklassen.
Erfolgreichste Wanderfahrer waren Peter von Fleischbein aus Saarbrücken und  Andrea Theis aus Völklingen. Gold und Silber holten Karin Böckh und Natalie Weber aus Saarbrücken in der vergangenen Saison.

Weit über 2.000 Paddler aus dem Saarland sind im Saarländischen Kanu-Bund und Landessportverband über zwölf Vereine entlang der Saar und Mosel organisiert.


Weitere Infos: www.kanu.saarland